Skip to content

Werbemüll

Januar 21, 2011

Nun gut, ich schalte den Fernseher ein und sehe eine Dauerwerbesendung!

Und es steht auch noch unten links dabei, dass es sich um eine handelt!

Wer um himmelswillen sendet Dauerwerbesendungen und kommt auch damit davon? Und wer um himmelswillen bleibt lange genug auf diesem Sender ohne wegzuschalten, dass sie diese noch immer senden?

Wir haben unsere Erwartungen an die Welt so heruntergeschraubt, sie praktisch auf die kleinste noch mögliche Stufe gestellt und bekommen ständig Gedankenmüll präsentiert.

Ich will nicht sagen, dass Werbungen schlecht sind. Nein, ganz im Gegenteil, sie kurbeln den Markt an, bzw. den Absatz eines bestimmten Produkts.

Gäbe es nicht die Werbung zu dungi‘!)!(§dungidungi hätte ich niemals erfahren, dass es so ein Produkt überhaupt gibt. Ne, niemals!

Heutzutage muss man einfach damit rechnen, wenn man die Kiste einschaltet, dass man Werbemüll präsentiert bekommt.

Schreckliches ereignete sich an einem ganz normalen Fernsehnachmittag. Da ging ich in das Wohnzimmer und mein Mitbewohner hockte auf dem Sofa und lachte. Okay, ja das geht ja noch. Ich dachte mir, er sieht sich eine Kömodie an. Vielleicht mit Bud Spencer, gar Banana Joe

Und dann ohjemine, schaute ich auf die flimmernde Kiste und fiel beinahe um vor Entsetzen! ER LACHTE TATSÄCHLICH WEGEN EINER WERBUNG!

„Na Hallo! Schau, das musst du sehn! Lass mich zurückspulen… so lustig“

1) Schau, das musst du sehn!

Ich habs schon gesehen und bin wohl im falschen Film gelandet.

2) Lass mich zurückspulen!

Er hat die Werbung aufgenommen??? NEIN!

3) so lustig.

Okay, und da hat sich aller Werbemüll-Ärger gesammelt und ich bin an Ort und Stelle explodiert. Nun gut, das war vielleicht ein wenig melodramatisch formuliert, aber in Gedanken bin ich explodiert.

So. Fazit: Womöglich sind manche Menschen so verzweifelt, dass sie nur noch lachen können.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: